Göteborg



Göteborg, die zweitgrößte Stadt Schwedens, verfügt über den größten Hafen ganz Skandinaviens. Von hier aus sind es nach Flisby und Sandsjöfors ca. 200 km. Von allen Fährhäfen ist es also der nächste. Nach Krogstorp sind es ca. 240 Die Überfahrt von Kiel aus ist die längste, so dass man auch Zeit genug zum Schlafen finden kann. Die Hafeneinfahrt ist durch die vorgelagerten Schären sehr reizvoll. Auf den letzten Metern vor der Anlegestelle der großen Stena-Line Schiffe überquert eine Brücke den engen Hafenfjord. Bei der Durchfahrt wundert sich das Auge jedes Mal von Neuem, dass die gigantischen Schiffe nicht oben hängen bleiben.


Fährverbindungen nach Göteborg:


Kiel-Göteborg:

Nur Nachtfähren, Kabinenpflicht, verkehren täglich, Überfahrt ca. 14 Std. Stena-Line


Frederikshavn (DK)-Göteborg:

Tag- und Nachtfähren, Schellboote (Überfahrt z.T. nur zwei Stunden), verkehren mehrmals täglich, Stena-Line


zurück Auto Flugzeug Eisenbahn



zurück zur Hauptseite